News

Bauarbeiten laufen auf Hochtouren

Direkt neben der Anlage des Karakals, eines Wüstenluchses, entsteht derzeit eine neue Anlage für unseren Serval. Die afrikanische Wildkatze kam anfangs Juni zu uns, nachdem sie aus einer illegalen Haltung im Aargau ausbüxte und von der Baselbieter Wildhut, Jägern und der Polizei eingefangen wurde. Das Männchen wurde bei uns medizinisch versorgt und hat sich schon an uns gewöhnt. Sobald der Bau der Anlage abgeschlossen ist, darf der Serval sein neues Zuhause beziehen und sich zum ersten Mal den Besucherinnen und Besuchern zeigen.

Die regnerischen Augusttage haben die Bauarbeiten verzögert. Nun arbeiten die Handwerker auf Hochtouren, um die Anlage fertigzustellen. Der genaue Zeitpunkt des Serval-Umzugs ist jedoch noch nicht bekannt.