Herzlich Willkommen bei den SikyFriends

Die Geschichte der SikyFriends, früher bekannt als Verein Jungleworld, beginnt im Jahr 2007. Seitdem hat sich der Verein zu einem Herzstück der Unterstützung für den Sikypark, den Tierrettungspark der Schweiz in Crémines, entwickelt. Durch grosszügige jährliche Zuwendungen sowie durch engagierte Öffentlichkeitsarbeit und Freiwilligeneinsätze tragen die SikyFriends dazu bei, den Schutz und die Fürsorge für Tiere zu stärken.

Ihr Ziel ist es, die Verbindung zwischen Mensch und Tier in unserer Gesellschaft zu fördern und zu vertiefen. In enger Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat des Sikyparks setzen sie sich dafür ein, dass die finanziellen Mittel effektiv und zielgerichtet eingesetzt werden. Darüber hinaus unterstützen sie weitere Projekte zum Wohl der Tiere in der Schweiz.

Werden auch Sie Teil der SikyFriends-Gemeinschaft und helfen Sie mit, eine Welt zu schaffen, in der nicht nur die Menschen, sondern auch die Tiere eine Stimme haben.

News

Förderprojekt Wintervoliere

Der Sikypark ist die erste Anlaufstation für beschlagnahmte Tiere und arbeitet eng mit dem Veterinäramt des Bundes zusammen. In diesem Zusammenhang ist es unumgänglich, eine neue Quarantänestation mit Wintervoliere für Vögel zu bauen. Da sich der Sikypark ausschliesslich aus privaten Geldern finanziert, hat der Verein SikyFriends beschlossen, das Projekt Wintervoliere mit 17000 Franken zu unterstützen. Mit dieser Zusage sollte es möglich sein, weitere potenzielle Sponsoren zu finden, um das ganze Projekt mit Quarantänestation, Wintervoliere und Papageienstation zu finanzieren.